Alle Artikel in der Kategorie “Vietnam

Kommentare 0

Vietnam: Canyoning in Da Lat und Cu Chi Tunnel in Saigon

Von Nha Trang aus gibt es für die meisten Backpacker, welche aus dem Norden Vietnams kommen und in den Süden reisen, zwei Möglichkeiten der Weiterreise: Das für die Dünen bekannte Mui Ne und, die fürs Canyoning bekannte Stadt, Da Lat. Ich entschied mich für Letzteres. Natürlich existiert auch eine Busverbindung zwischen diesen beiden Städten, aber für einen Großteil der Reisenden ist es eine Entweder-oder-Entscheidung. Weiterlesen

Vietnam Da Lat Dragon Bridge
Kommentare 0

Vietnam: Hoi An, Da Nang und Nha Trang

Mit dem Schlafbus fuhr ich von Ninh Binh weiter in Richtung Hoi An. In diesen Bussen wird man während der Fahrt bei tiefen Schlaglöchern kräftig in die Luft katapultiert. Nach insgesamt 15 Stunden Fahrt und unzähliger Momente der Schwerelosigkeit, bin ich gesund, aber schlaflos, in Hoi An angekommen.

In Hoi An habe ich dann eine gemütliche Bambushütte direkt am Meer bezogen. Ein bisschen Entspannung muss ja auch mal sein. Am nächsten Tag habe ich mir die Altstadt angeschaut. Die Gebäude und Straßen sind sehr schön anzusehen. Leider befindet sich in 90% der Häuser ein Souvenirshop, welche der Stadt ein wenig die authentische Atmosphäre rauben. Weiterlesen

Vietnam Hanoi
Kommentare 2

Vietnam: Hanoi, Halong Bay und Ninh Binh

Hanoi, die Hauptstadt Vietnams,  ist ein Hexenkessel. Ein Rollerhexenkessel. Schon direkt am ersten Abend ist mir ein junger Vietnamese mit seinem Roller im leichtem Tempo in die Verse gefahren. Halb so wild. Nicht umsonst führt dieses Land weltweit mit Abstand die Statistik mit den meisten Verkehrsunfällen.

Hier wird alles transportiert: Egal ob Hund oder Katz, Schwein oder Huhn. Tausende schwer beladene Gefährte drängeln sich durch die engen Gassen und es wird gehupt bis der Strohhut wegfliegt. Da wird mal eben der gegünberliegende Bürgersteig zum Umfahren einer Ampel genutzt oder gleich komplett in den Gegenverkehr gerast. Ein Abenteuer der ganz besonderen Art. Das Sympathische ist, dass sich hier niemand über den anderen beschwert. Frei nach dem Motto „Ach, an seiner Stelle hätte ich es wohl genauso getan“. Weiterlesen